Sonntag, 31. August 2014

Über die Rizzi-Führe auf die Rotwand, 2806 m

Durch die Ostwand auf die Rotwand in der Rosengartengruppe.

Rotwand-Hütte (Rifugio Roda de Vaèl)
Rotwand-Ostwand
Stand in der Rizzi-Führe
Mit dem Lift fahren wir unterhalb vom Karerpass, links von der Straße, hinauf zur Paolina-Hütte, 2127 m. Von der Bergstation wandern wir auf dem bequemen Höhenweg (Nr. 539, später 549) zum Christomannos-Denkmal und rund um die Masarè-Spitze nahezu eben zur Rotwandhütte, 2280 m.

Blick zum Nachbargipfel
Wenig begangene Kletterroute in der Rosengartengruppe
Nach dem Schutzhaus gehen wir den Weg Nr. 541 weiter Richtung Zigolade-Pass, umrunden den Fensterleturm und gehen dann weglos empor zum Fuß der Rotwand-Ostwand. In elf Seillängen der Rizzi-Führe klettern wir im Schwierigkeitsgrad IV+ dem Gipfel entgegen, wobei die Schlüsselstelle in der dritten Seillänge (eine Verschneidung im V Grad) links umgangen wird.

Tiefblick in die Ostwand
Griffiger Felsen in der Rizzi-Führe
Nach drei Kletterstunden erreichen wir die Rotwandspitze (Roda de Vael) auf 2806 m. Als Abstieg wählen wir den Südkamm. Zunächst gehen wir über den Grashang, dann durch die Felsschlucht zwischen Roda de Vael und Masarè-Spitze seilgesichert bis in die Sforcela da le Rode, 2605. Dann folgt der Gegenanstieg (Nr. N01) auf den Pian dal Diaol, 2625 m.

Gipfelausblick
Rotwand-Gipfel, hinten in der Mitte die Rosengartenspitze
Rechts vom Fensterleturm führt der weiterhin mit N01 markierte Steig hinunter zur Rotwandhütte. Von dort auf dem Hinweg wieder zurück zum Paolina-Lift.

Höhenmeter: 380 m in der Ostwand, 300 m im Gehgelände
Zustieg: 1 Stunden, 15 Minuten
Kletterzeit: 3 Stunden
Abstieg: 1,5 Stunden bis zum Paolina-Lift

Der Abstieg führt am Fensterleturm vorbei
Macht seinem Namen alle Ehre, der Fensterleturm

Kommentare:

C. K. hat gesagt…

Das sieht absolut gut und gut kletterbar aus. Muss ich mir merken, falls ich mal wieder dort bin!
VG, Christiane

flowerywallpaper hat gesagt…

Schön. Ich schau immer wieder gerne bei euch rein...Grüße aus dem Salzburger Land

kostenloser Counter