Dienstag, 5. November 2013

Koflerweg, von Andrian nach Sirmian

Herbstwanderung von Andrian über den Koflerweg nach Sirmian.

Goldenes Herbstfinale - Weinperglen in Sirmian
Schöne Kinderwagen-Wanderung über dem Etschtal
Unser Wandernachmittag bringt uns heute nach Andrian, einem Dorf im Etschtal. Wir fahren durch das Dörfchen bis zum Wald-Parkplatz hoch. Mit dem Kinderwagen folgen wir dem Forstweg Nr. 5 durch den bunten Mischwald. Bald biegt rechts der Waldweg ab, dem wir folgen. Wir wandern am Wetterkreuz vorbei und dann durch einen schönen Kastanienhain.

Ein schönes Rastplätzchen, die Bank im Wald
Schön bunt, der Koflerweg
Die Blätter leuchten bunt gesprenkelt vom Himmel. Leicht ansteigend gelangen wir zu einer Obstwiese und der "Bank im Wald". Nun kurz steil und steinig bergauf, vorbei an einem Teich und wieder kurz steil zu einer Apfelwiese. Eben hinüber zu einem Hof und dann über die geteerte Straße Nr. 5B eine Schlucht ausgehend hinauf zum Regelehof und weiter zum Hofschank Bittnerhof. Der Rückweg erfolgt auf derselben Strecke.

Höhenmeter: 250 m
Gesamtgehzeit: 2,5 Stunden
Einkehr: Hofschank Bittnerhof (Öffnungszeiten beachten)

Herbstliche Stimmung von Andrian nach Sirmian
Blick über den Regelehof nach Bozen

Kommentare:

...Frau Kampi... hat gesagt…

Seid ihr im Bittnerhof eingekehrt? Da haben wir ja anlässlich unserer Apfelreise den Apfelstrudel gebacken. Ich fand es echt toll da oben.

Monika hat gesagt…

Hallo Sandra,
eine Einkehr ist sich leider nicht ausgegangen. Nächstes Mal bestimmt, eine ganz nette Bäuerin, die ich auch mal bei einem Kurs kennen gelernt habe (:

Schönen Sonntag und lieben Gruß, Monika

kostenloser Counter