Dienstag, 13. August 2013

Silvesterkapelle, 1912 m

Große Silvestertalrunde - über die Silvesteralm zur Silvester-Kapelle.

Die Silvesterkapelle, ein einsames Höhenkirchlein
Herzliche Begrüßung auf der Silvesteralm
Von Toblach wandern wir teils auf der kaum befahrenen Straße, teils ausweichend auf dem Wanderweg nach Wahlen und hinauf  Richtung Kandellen. Bei einer Straßenteilung (Schönegger-Säge, 1480 m, hier evtl. auch Parkplatz) biegen wir rechts ab und gehen über den breiten Güterweg (Markierung 1) durch das Silvestertal in leichtem Anstieg hinauf zum Silvesteralmmoos und zur Silvesteralm, 1800 m.
Silvesteralm, gut mit dem Kinderwagen erreichbar
Sextner Dolomitenblick
Auf der Silvesteralm legen wir eine Kuchen-Pause ein und wandern dann auf Weg 1A südwärts Richtung Silvestersattel. Kurz vorher links über einen sehr steilen Forstweg hinauf zur einsamen Silvester-Kapelle, einem Höhenkirchlein mit wunderschönen gotischen Fresken. Nach einem Gebet und einer kurzen Rast kehren wir wieder zurück zum Silvestersattel (auch Bodeneck, 1818 m) und gehen über den breiten Weg Nr. 1a durch den Wald leicht ansteigend weiter.

Blick ins grüne Pustertal
Wasserverkostung aus dem Kalkgestein der Dolomiten
und dem eisenhaltigen Urgestein der Zentralalpen
Nach einer langen Waldwanderung öffnet sich endlich der Blick zu den Sextner Dolomiten. Dann geht es über den Haselsberg in Serpentinen bergab zur Lachwiesenhütte, 1690 m. Von dieser über die asphaltierte Hütten-Zufahrt weiter bergab nach Toblach, inklusive einem kurzen Abstecher zum Zwei-Wasser-Brunnen.

Höhenmeter: 700 m
Gesamtgehzeit: 8 Stunden
Einkehr: Silvesteralm, Lachenwiesenhütte

Ausblick vom Haselsberg ins Hochpustertal
Ein Pfau schlägt ein Rad

Kommentare:

hanny hat gesagt…

Super, eine Tour schòner als die andere :-)

Monika hat gesagt…

Danke, liebe Hanny!

C. K. hat gesagt…

Schön, liebe Monika. Und diese kleine Kapelle scheint malerisch zu liegen!
LG, Christiane

Monika hat gesagt…

Liebe Christiane, die Kapelle liegt sehr schön! Besonders beeindruckend sind die Fresken. Schönes Wochenende, liebe Grüße Monika

Anonym hat gesagt…

...aus 1.900 km entfernung (luftlinie)betrachtet sind eure wanderungen noch toller anzusehen!

grüsse aus nordschweden
Älgen-Sultan

kostenloser Counter