Mittwoch, 27. Oktober 2010

Von Bozen nach Oberbozen

Bunt durch die Klimazonen.


Mit den letzten Sonnenstrahlen geht’s heute nach Feierabend flott von Bozen nach Oberbozen. 
Die tolle Trainingsstrecke – Weg Nr. 6 - in Kürze:
Treffpunkt an der Talstation der Ritter Umlaufbahn – steil hinauf auf den Weinhügel St. Magdalena – am Buschenschank Steidler vorbei – weiterhin steil, dann flacher nach Maria Himmelfahrt und zur Bergstation in Oberbozen.


Die Früchte des Herbstes begleiten uns:
Weintrauben – Granatäpfel – schwarze Oliven – Hagebutten – Beeren - Nüsse – Kastanien - Äpfel
Höhenmeter: 1000 m
Gehzeit: 1,5 Stunden im Anstieg, zurück super-bequem mit der Seilbahn, da keine Wartezeiten entstehen
Fahrzeiten der Rittner Seilbahn: alle 4 Minuten, von 6:40 bis 22:38 Uhr an Werktagen und von 7:10 bis 22:38 Uhr an Sonn- und Feiertagen.




Kommentare:

...Frau Kampi... hat gesagt…

Danke, dass du mir so ein paar Urlaubserinnerungen nach Hause schickst! Den Schnee der letzten Tage habt ihr ja offenbar gut verkraftet. Ich habe das große Glück zur Zeit in der Arbeit Südtirol-Radio via Internet hören zu können. Da bekomm ich immer die neuesten Neuigkeiten von euch!
Viele liebe Grüße aus Deutschland!
Sandra

Monika hat gesagt…

Hallo Sandra, gern :-). Schnee liegt noch reichlich und er will auch nicht schmelzen. Auf dieser Wanderung liegen momentan die Kristalle ab Maria Himmelfahrt.

Hörst du Südtirol1?
Liebe Grüße

...Frau Kampi... hat gesagt…

ja genau, Südtirol1 hören wir! Und es ist jeden Tag wie im Urlaub! Die bekannten radiostimmen, einfach wunderbar. Sogar die verkehrsmeldungen machen Spaß, da wir ja die meisten der genannten Orte und Straßen kennen. Bekloppt, ne?

Monika hat gesagt…

nein, das ist es nicht! Das hält die Urlaubserinnerungen wach!

...Frau Kampi... hat gesagt…

Na da bin ich ja beruhigt!

Katrin hat gesagt…

Schöne Bilder! So mag ich den Herbst auch! Sei lieb gegrüßt, und das am Dienstag war sehr beeindruckend! Kompliment!!

Monika hat gesagt…

Hallo Katrin, ich mag den Herbst auch und freu mich schon, wenn sich heute eine kleine Regenpause einstellt. Dann wird sich ein Abstecher auf ein Hochplateau ausgehen :-).

Danke für deinen Besuch und die Blumen :-)

Veit hat gesagt…

Im Jahr 2009 bin ich mit einem Begleiter von Bozen mit der Rittner-Seilbahn nach Oberbozen gefahren, um von dort dann nach Lengmoos zu den Erdpyramiden zu wandern.

Die Fahrt mit der Seilbahn war herrlich! Abgesehen von dem äußerst moderaten Fahrpreis, war die absolut barrierefreie Bahn ein perfekter Start unserer Tour.

Monika hat gesagt…

Hallo Veit, ja, die Rittner Seilbahn ist schon ein sehr innovatives Konzept. Schön, dass du da warst. Bist du öfters in Südtirol unterwegs?

kostenloser Counter