Freitag, 23. Juli 2010

Durch den Pinienwald von Feniglia

Eine der schönsten Radtouren in der Argentaria, durch den Pinienwald am Strand von Feniglia.


Von Orbettelo in der Maremma, im Süden der Toscana, fahren wir Richtung Porto Ercole und zweigen dann zum gebührenpflichten Parkplatz nach Feniglia ab. Beim Parkplatz leihen wir uns die Fahrräder aus (5 € pro Rad). Nun radeln wir unter zirpenden Grillen, den breiten, schattigen Weg durch den Pinienwald von Feniglia. Vorbei am Denkmal Caraveggio und an immer wieder abzweigenden Radwege zum Sandstrand von Feniglia. Am Ende des Pinienwaldes legen wir bei zutraulichen Rehen eine kleine Pause ein, bevor wir Abkühlung im Meer suchen und mit dem Rad wieder zurück radeln.

Höhenmeter: keine
Länge: ca. 14 km
Einkehr: unterwegs keine

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika, wo du überoll hinkimsch!
Im Juli bin i a mitn Radl durch den Pinienwold gfohrn, und hon no die Insel überquert, es isch echt empfehlenswert! I les olm wieder deine Einrtäge, do kriag i viele Tipps wos man ols mochn konn..... i tua di fosch a bissl beneidn ;-)
mochs guat, Sepp J.

Monika hat gesagt…

hallo lieber Sepp, schian dass du vorbei schaugsch und danke für dein Lob. Fein, wenn ob und zua a Tipp drbei isch :-). I glab, du mosch a schiane Touren?

Feniglia, vor ollem de Grilln, sein schun epes bsunders.
Schianen Obend
Monika

kostenloser Counter