Freitag, 21. März 2014

Passerpromenade, Gilfpromenade, Tappeinerweg

Drei sehr schöne Frühlingsspazierwege in Meran.

Magnolien blühen
Die Passer fließt mitten durch Meran
Wir parken bei milden Temperaturen in Untermais, einem Stadtteil von Meran. Der Passer entlang spazieren wir über die Winterpromenade in die Stadtmitte. Es geht vorbei an der Therme und dem Kurhaus, ehe wir zum Einstieg in die Gilfpromenade gelangen. Die Gilfpromenade ist von exotischen Anpflanzungen gesäumt und viele Bänke mit besonderen Zitaten laden zum Pausieren ein.

Magnolienblüte in der Gilfpromenade
Gilfpromenade
Von der engen Gilf gehen wir links hoch zum Einstieg in den Tappeinerweg. Am Beginn machen wir einen Abstecher auf den Pulverturm und spazieren dann nahezu eben hoch über der Stadt Meran durch den sonnigen Hang. Es blüht und duftet bereits. So erreichen wir den Kräutergarten, den Duftgarten, den Gletscherschliff im Paragneis und schließlich den Felsvorsprung "Belvedere".

Pulverturm am Beginn des Tappeinerweg
Blick vom Pulverturm über die Dächer von Meran
Der Tappeinerweg endet dann im Streuweiler Gratsch. Über den Köstengraben-Weg gelangen wir hinunter nach Martinsbrunn, gehen durch die Stadt, vorbei am Krankenhaus und über dem Meraner Lido zurück zur Passerpromenade.

Höhenmeter: 150 m
Gesamtgehzeit: 3,5 Stunden
Einkehr: in Meran, auf dem Tappeinerweg

Eine Amsel lässt sich nicht stören
Fleißige Gärtnerhände am Tappeinerweg

Kommentare:

shira-hime hat gesagt…

hach, das sieht herrlich aus =D

liebe Grüße
shira

Angela hat gesagt…

Hallo, Ihr drei!
Diese Fruehlingsstimmung, da kommt direkt Neid auf! Ein bisschen vermisse ich ja schon das "Erwachen" in Mitteleuropa... Hier, am anderen Ende der Welt, zieht nun endgueltig der Herbst ein: die Blaetter werden gelb, in den Naechten wird es merklich kuehler, und, die Touristen verlassen so langsam das Land!
Wuensche Euch noch einen wunderschoenen Fruehling, viele Gruesse aus Neuseeland! Angela

Monika hat gesagt…

@ shira
Der Frühling ist momentan wirklich zum Genießen :-)

@ Angela
Schön, von dir zu lesen! Ein bisschen Neid kann ich verstehen. Hier gibt es derzeit ideales Frühlingswetter, um die 20°C. Der Herbst ist aber auch immer sehr schön! Genieß ihn und lass es dir am anderen Ende der Welt gut gehen.

Liebe Grüße

Susanne hat gesagt…

Herrliche Bilder! Ich freue mich schon, wenn die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran wieder ihre Tore öffnen, am 1. April 2015 ist es so weit, dann können die 80 Gartenlandschaften auf dem 12 ha großen botanischen Garten endlich wieder bewundert werden! Das sich dort befindende Touriseum, das Landesmuseum für Tourismus,ist ebenfalls absolut sehenswert und erzählt die Geschichte des Tourismus in Südtirol!

kostenloser Counter