Sonntag, 27. Juni 2010

Eidechsspitze, 2738 m und Steinspitze, 2509 m

Zwei wunderschöne Gipfelziele, die Eidechsspitze und die Steinspitze, in den Pfunderer Bergen.


Heute erwartet uns ein wolkenloser Sommertag. Wir entscheiden uns daher bei selbstgebackenen Schokotörtchen ins grüne Pustertal zu fahren, genauer gesagt nach Terenten ins wasserreiche Winnebachtal. Dort parken wir und starten unsere Bergwanderung in die Pfunderer Berge. Bequem den Forstweg hinein zur Almwirtschaft Astnerbergalm, wo heute das Alpenrosenfestl stattfindet. Ab der Alm stärker ansteigend durch Wald und über Wiesen hinauf zu zwei frischen Wasserquellen, wo wir unsere Flaschen auffüllen. Nun in leichter Almwanderung den Bach entlang, vorbei am Tiefrastenhüttl und stärker ansteigend zum Schutzhaus Tiefrastenhütte, 2312 m. Nach einer kurzen Pause entscheidet Hannes auf die Eidechsspitze, den Hegadechs, zu gehen. Zunächst hinauf in die Kompfoßscharte mit Blick auf den glasklaren Bergsee und von dort in langer Querung hinüber zur Gipfelflanke der Eidechsspitze, 2738 m. Die Aussicht ist weit, vom nahen Zillertaler Alpenhauptkamm bis zu den Dolomiten.


Zurück zum Kompfoßsee, 2442 m und von dort noch auf die steile Steinspitze, 2509 m mit ebenso fabelhafter Rundumsicht.
Nach einem Storchengang im Kompfoßsee geht es auf dem Anstiegsweg zurück zur Tiefrastenhütte. Eine Einkehr lohnt sich - die gastfreundlichen Wirtsleute servieren Südtiroler Gerichte und Pusterer Spezialitäten wie Niggilan und Tirtlan.

Gesamtgehzeit: 6 Stunden
Höhenmeter: 1500 m
Einkehr: Tiefrastenhütte

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

... ihr unermüdlichen Gipfelstürmer,Dank für die schönen
Aufnahmen!

Älgen-Sultan

Monika hat gesagt…

wir nehmen dich gerne mit :-). Vielleicht du uns auch physisch demnächst in die Gamsstallscharte?

Anonym hat gesagt…

... donk, ober vielleicht muass i pa der wärme vielleicht amoll a bissl roschtn, der herbst isch für mie die schianere und ruhigere zeit... der nächste herbst kimmt bestimmt und a a bissl a kältere luft ...

Älgen-Sultan

Monika hat gesagt…

sell stimp, Älgen-Sultan. Obwohl's in der Heach oleweil recht erträglich isch. Vielleicht geat sich's jo ban an kiahleren Tagl amol aus. Schian Sunntig

kostenloser Counter