Sonntag, 21. Februar 2010

Zendleserkofel in Villnöss, 2422 m



























Den schönsten Schnee des heurigen Winters finden wir in Villnöss, auf dem Zendleserkofel. Ein Wintermärchen: das hintere Villnösstal zeigt sich tief verschneit, wolkenlos so weit das Auge reicht, kühl und windstill.
Der Klassiker im Aufstieg: Zanser Alm – Kaserill-Alm – Wörndleloch-Alm – links der großen rechten Felsformation vorbei – hinauf auf den Kamm – über den breiten Grat zum Wetterkreuz des Zendleserkofel – Traumabfahrt und Abstieg auf dem Anstiegsweg.

Mit dabei: Matthias, Uli, Hannes und Monika
Höhenmeter: 740 m
Gehzeit im Aufstieg: 2 Stunden, im Abstieg 1 Stunde














Kommentare:

Webril hat gesagt…

Oh wow, das ist ja herrlich, dieser blaue Himmel, die Sonne und die Berge...der Schnee, fantastisch.

Monika hat gesagt…

Hallo Webril, schön, dass du bei Alp-Träume Südtirol vorbeischaust. Du bringst es auf den Punkt. Am Sonntag war ein wunderschöner Tag. Warst du schon mal in Südtirol?

georg hat gesagt…

Ich war am Samstag am Zendleserkofl, sehr schön! Danke für den Tipp.

Matthias hat gesagt…

Die Tour mit Euch beiden und dem Uli war SUPER. Ich hoffe wir koennen wieder mal zusammen einen Gipfel erklimmen! Gruss aus dem Schwabenlaendle! Matthias

Monika hat gesagt…

@georg das freut mich. Wer den Zendleserkofel einmal gegangen ist, wird immer wieder kommen. Ich mag diese Tour besonders gerne.

@Matthias Schön, dass du auf unserem Blog vorbeischaust. Ja, eine nächste Tour wartet bestimmt auf uns alle.

kostenloser Counter