Mittwoch, 30. September 2009

Zielalm, 2197 m














Alpine Almwanderung ins Zieltal, in das Herz der Texelgruppe.

Erika und ich starten am frühen Nachmittag oberhalb von Partschins, beim Gasthaus Birkenwald. Es geht zügig los. Durchwegs steil hinauf zum Gasthof am Partschinser Wasserfall, weiter zum Gasthof Prünster (Umleitung) und über einen Wiesenhang zu einem Hof. Nun den Talhang hinauf und durch Wald zur Nassereithütte (geschlossen).
Von Nassereith auf Weg Nr. 8 in Kehren steil den Hang empor. Von einem schönen Aussichtsplatz kurz bergab und in mäßiger Steigung zu den beiden Ginglalmhütten. Von dort wieder in Kehren einen Rücken hinauf zu einem Bildstock. Nun nahezu eben hinein zur Zielalm (Kuhalm). Begrüßt werde ich hier von frei laufenden Schweinen, welche die letzten Sonnenstrahlen genießen. Genau wie ich. Abstieg auf dem Anstiegsweg.

Höhenmeter: 1250 m
Länge: 14 km
Gesamtgehzeit: flotte 4 Stunden
Einkehr: Gasthaus Birkenwald, Wasserfall, Prünster, Zielalm

Kommentare:

Gloria hat gesagt…

Great!

Anonym hat gesagt…

Hallo Monika
Auch wir waren im September am Rückweg vom Blasiuszeiger auf der Zielalm bei der Walli,die wir auch schon länger kennen.Sie macht auch Gute Speckknödel.
Gruß Hermann (www.mountaingoat58.net)

Otwin hat gesagt…

Gutes Essen freundliche Wirtin. sehr viel ruhiger als die in einer Viertelstunde kommende Lodnerhütte. beim nächsten mal übernachten wir hier . Otwin

kostenloser Counter