Sonntag, 11. Januar 2009

Seespitze, 2415 m














Die Seespitze, ein Wintertraum am Deutschnonsberg.
In der letzten Kurve vor dem Dorf Proveis parken wir und schnallen Schneeschuhe bzw. Skitouren an. Die Hänge funkeln in der Sonne und der Himmel leuchtet klar und blau. An einem solchen Tag auf einem Gipfel zu stehen und die weiße Wunderwelt rundherum zu betrachten ist ein Traum...
Zügig starten wir, zunächst den Bach entlang hinein, dann rechts durch den Wald hinauf bis zu einer Forststraße. Auf dieser flach hinein zur Stierbergalm, 1854 m. Von der Alm nun links über einen schönen Hang hinauf. Hier teilen sich nun die Wege – entweder zur Goldlanspitze oder zur Seespitze. Wir halten uns rechts, an einem Felsen vorbei und links in ein kleines Hochtal hinein. Durch dieses hindurch und über schöne Hänge und Mulden hinauf auf ein Joch und von dort links hinüber zum Gipfel der Seespitze. Hier öffnet sich ein unglaublicher Ausblick – die Ilmenspitze und das Hasenöhrl zum Greifen nahe, und zu Füßen liegt das Nonstal mit der Brentagruppe.

Höhenmeter: 1100 m
Einkehr: keine
Gehzeit: insgesamt 4 Stunden














Kommentare:

andrea hat gesagt…

danke für den guten schneeschuhwandertipp - wird einer meiner nächsten touren sein.
bergheil

Andreas hat gesagt…

Der Berg und das Panorama und das Wetter - echt ein Traum.

Schöne Grüße von einem kindsbehangenen Flachländer ;-) !

kostenloser Counter