Dienstag, 23. August 2016

Gipfelwanderung mit Kleinkind: Spieler, 2076 m

Lohnende Gipfelwanderung mit Kleinkind und Baby im Sarntal.

Spieler mit Blick zum Ifinger
Beobachten auf Augenhöhe
Kurz nach Sarnthein fahren wir die schmale Hofzufahrt hinauf nach Öttenbach zum Wanderparkplatz. Über den breiten Weg Nr. 10A wandern wir entlang, bis wir auf die erste Abkürzung durch den Wald treffen. Über diese kurz bergauf bis wir auf das weitläufige Almgelände der Öttenbacher Alm gelangen.

Auf der Öttenbacher Alm...
... ist viel los
Wir erreichen nach einer halben Stunde die Öttenbacher-Alm, 1924 m und spazieren dann auf dem breiten Weg Nr. 14 hinüber Richtung Meran 2000. Es begrüßen uns immer wieder Weidetiere und so stehen wir bald am Fuße des grünen Berghügels, dem Spieler. Über den Grasrücken wandern wir bergauf bis zum aussichtsreichen Gipfelkreuz, 2076 m. Unsere kleine Wanderin freut sich!

Dolomitenblick zum Rosengarten
Abstieg mit Blick zum Mendelkamm
Nach einer kurzen, da windigen Pause laufen wir bergab zum Kreuzjöchl, 1981 m. Von dort auf Steig Nr. 15 weiter hinunter in den Wald, wo wir im Schatten ein ausgiebiges Pick-Nick aus dem Rucksack genießen. Anschließend geht es auf dem Waldweg weiter zu einem Hirtenunterstand, über den Bach und zum Öttenbacher Wanderparkplatz.

Höhenmeter: 450 m
Länge: 7,6 km
Gesamtgehzeit: 4 Stunden
Einkehr: Öttenbacher-Alm

Blick zum Hinteren Seelenkogel
Abstieg mit Blick zur Sarner Scharte

Kommentare:

Ulla hat gesagt…

Echt süße Bilder! Macht weiter so :D

Liebe Grüße aus St Ulrich Gröden

Anonym hat gesagt…

Wirklich schöne Bilder! Wir haben auch überlegt einen Wanderurlaub in Südtirol mit unseren beiden Kids zu verbringen. Wobei wir etwas bedenken hatten wegen den Anstiegen aber euer Beitrag hat uns überzeugt.

Christian Hirt hat gesagt…

Wirklich schöne Bilder! Wir haben auch überlegt einen Wanderurlaub in Südtirol mit unseren beiden Kids zu verbringen http://www.landhotel-muehlwaldhof.com/de/landhotel/willkommen.html. Wobei wir etwas bedenken hatten wegen den Anstiegen aber euer Beitrag hat uns überzeugt.

kostenloser Counter