Sonntag, 12. Februar 2012

Ausserraschötz, 2281 m

Im Schneetreiben auf den Gipfel der Ausserraschötz.

Von weitem sichtbar, der große Jesus auf der Ausserraschötz
Besonders: das Gipfelkreuz auf der Ausserraschötz
Zeitig am Morgen parken wir oberhalb von St. Ulrich, unterhalb des Caraihofes auf 1500 m. Wir folgen der Rodelbahn, markiert mit Nr. 9 und 9A hinauf zur Mittelstation der Standseilbahn, welche zur Raschötz fährt. Wir halten uns rechts und folgen jetzt dem Stationenweg (Markierung 10) mit Beschilderung "Raschötzhütte". Angenehm wandern wir durch den Wald bis wir ins offene Almgelände kommen. Hier begrüßt uns ein starker Wind. Die Raschötzhütte, 2170 m ist zum Glück nicht mehr weit. Dort packen wir uns warm ein und gehen weiter zum Gipfel der Ausserraschötz, 2281 m.

Ein idealer Gipfel im Hochwinter, bei Wind und Schnee
Raschötz-Hütte, 10 Gehminuten unterhalb des Gipfels
Am Gipfel endet der Stationenweg und es steht dort ein unverkennbares, wunderschönes Holzkreuz. Der stark gekrümmte Jesus am Kreuz, den Bildhauer Josef Bernardi aus Zirbenholz geschnitzt hat, wirkt dramatisch - besonders heute im Schneesturm. Wir verweilen nur kurz am Gipfel und steigen bzw. fahren hinunter zur Raschötz-Hütte (Ütia de Resciesa) und einem wärmenden Jagertee. Anschließend über dem Aufstiegsweg wieder zurück zum Caraihof.

Auch Anke hat die Schneeschuhe angeschnallt und war auf der Ausserraschötz und dem Brogels-Sattel im Herzen der Dolomiten unterwegs. Eine alternative Runde zu unserer Schneeschuhwanderung.

Höhenmeter: knapp 800 m
Gehzeit: 2 Stunden im Aufstieg, 1,5 Stunden im Abstieg
Einkehr: Ausserraschötz-Hütte

Raschötzhütte, dahinter der beeindruckende Gipfel
Unterwegs am Stationenweg

Kommentare:

Hanny hat gesagt…

Hallo Monika,hat mich sehr gefreut dich heut kennenzulernen!Haben die gleiche Tour ausgesucht!

sehn-sucht berge hat gesagt…

hoi es zwoa. schod, dasses nit gekloppet hot heit..
mir freien ins auf a onders mol.

liebe grüße
magdalena&christoph

ps: moni, es erste bild von jesus gfollt mir bsunders guat!

Monika hat gesagt…

@ Hanny
Habe mich auch sehr gefreut :-)
Ihr seid auch bis zum Gipfel gekommen, toll!
Wünsche dir einen guten Start in die Woche, und bis bald mal, Monika

@ sehn-sucht berge
Jo, schod. A onders mol wieder.
A enk an guatn Muntig, liebe Grüße Monika

hanny hat gesagt…

Jo Monika wor toll gestern... Tat mi freidn mol a Tour zusommen mit dir zu mochn!:-)

Anonym hat gesagt…

... do tuats a bissl hoamatlen!

Älgen-Sultan

Monika hat gesagt…

@ Älgen-Sultan
moansch du in schneasturm in ljungdalen :) ?

Anonym hat gesagt…

...sell a und der (verwehrte) blick
noch Funes-dalen!

Älgen-Sultan

Hannes hat gesagt…

:)

kostenloser Counter