Samstag, 7. Januar 2012

Skitour zur Ochsenalm, 1907 m

Pulverschneesanfte Ski- und Schneeschuhtour zur Ochsenalm.

Im Pulver-Rausch von der Ochsenalm ins Ridnauntal
Himmlische Aussichten am Morgen
Unser heutige Winterbergtour ist ein Geheimtipp von Berg- und Skiführer Berni. Gemeinsam fahren wir nach Mareit ins Ridnauntal. Im Dorf parken wir, schnallen unsere Skier und Schneeschuhe an und ziehen unsere Spur über den frischen Neuschnee.

Aufstieg zu den Telfer Almen
Winterlicher Ausblick zum Rosskopf
Über sanfte Wiesenhänge gelangen wir zum Hofschank Mareit und gehen an tief verschneiten Almhütten, und abwechselnd über Wiesen und Wald empor zur Ochsenalm, 1907 m. Hier lege ich mit den Schneeschuhen eine Pause ein und genieße den Blick über das Tal. Es beginnt leicht zu schneien. Die Skitourengeher spuren durch den Wald empor bis unterhalb der Ochsenscharte.

Eine der vielen Telfser Almen
Freundalm in Ridnaun
Über die unberührten Wiesenhänge geht es anschließend auf eine Gulaschsuppe zur Freundalm, 1720 m. Mit den Skiern stauben die Tourengeher über den Pulverschnee zurück nach Mareit, während ich über die Rodelbahn, den Atscherwiesen-Waldweg und anschließend über schöne Wiesenhänge nach Untertelfes gehe. Dort werde ich abgeholt und der Nachmittag klingt bei einem guten Glas Cabernet Sauvignon Campaner aus.

Höhenmeter: ca. 1000 m
Gehzeit im Aufstieg: 3 Stunden
Einkehr: Freundalm

Ochsenalm, das heutige Tourenziel
Ochsenalm mit Blick zu den Sarntaler Alpen

Kommentare:

magdalena hat gesagt…

schian, de tiafverschneiten bilder.. tatn ins freien, wieder mol mitnond zu gian.
liebe grüße
m&c

Alp-Träume Südtirol hat gesagt…

hallo m&c,
jo wundrschian, obr a wundrschian unstrengend :)

am bestn mir hearn ins und mochn donn aus, liebe grüße

kostenloser Counter