Samstag, 6. März 2010

Skiwanderung durch die Fjällbirkenlandschaft















Vom Ferienhaus in Älgen wandern wir am späten Vormittag los. Es geht über unberührte Fjällnatur nach Kläppen und weiter nach Kesudalen. Auf unserer Skiwanderung öffnen sich immer wieder schöne Blicke auf den Helgas, Schwedens südlichstem Gletscher. Nach sechs Kilometer liegt inmitten knorriger Birken idyllisch die Kesubon-Waffelstube. Hier genießen wir bei Miss Anita Kaffee, Tee und typisch schwedische Vafflor (Waffeln) mit Moltebeeren und Sahne. Zurück geht’s ins der Abendsonne auf dem Hinweg.

Skiwanderzeit: 3 Stunden
Länge: 12 Kilometer
Höhenmeter: ca. 160 m
Einkehr: Kesubon-Hütte, geöffnet von Mittwoch bis Sonntag, von 11.00 – 16.00 Uhr
















Kommentare:

Miriam hat gesagt…

Bilder wie aus dem Schweden-Bilderbuch. Toll!

magdalena hat gesagt…

schaug traumhoft aus enker urlaub! :)fein, dasses wieder guat zrugg seits!

Monika hat gesagt…

hoi magdalena,
jo, sell wor er a. Meahr zu insern Urlaub vielleicht ban a gemeinsomer Frühjohrstour?

kostenloser Counter