Freitag, 15. Januar 2010

Wurzer Alpenspitze, 2220 m



























Schöne Pulver-Hochwintertour über den Durachwald im Ridnauntal.
Hannes und ich starten in Ridnaun kurz vor dem Weiler Entholz. Hier parken wir am Straßenrand in einer Kurve, die als Brücke über einen Bach führt. Beim Bach den steilen Wiesenhang hinauf, vorbei an einem Hof und weiter zum Waldbeginn. Nun folgen wir der Forststraße, welche zur Äußeren Wurzeralm führt. Wir biegen beim Schild "Innere Wurzeralm" rechts ab und steigen ziemlich steil durch schütteren Wald bis ins freie Almgelände auf. Hier blinzeln uns die ersten Sonnenstrahlen entgegen. Sanft ansteigend weiter zur Wurzer Almhütte und dann nach links zur stattlichen Inneren Wurzeralm, 1883 m. Über schönes Gelände in südlicher Richtung hinauf auf einen deutlich ausgeprägten Rücken. Nun dem breiten Grat folgend auf einen Vorgipfel und über dem Kamm weiter zur Wurzer Alpenspitze. Eine großartige Aussicht überrascht uns. Wir genießen ein Sultaninen-Brot und fahren bzw. steigen über den Aufstiegsweg (ohne Abstecher zur Inneren Wurzeralm) zu Tal.
Höhenmeter: 850 m
Gehzeit: 2,5 Stunden im Aufstieg
Einkehr: keine












Kommentare:

magdalena hat gesagt…

schiane tour hobs gmocht - wenn ondre orbeiten miasn ;)
es bild von dor wurzerolm isch super!
:)
m&c

Anonym hat gesagt…

hoi magdalena,
danke. Jo, es wetter wor zu schian um zu orbeiten :-).
Bis hoffentlich bold ba a gemeinsomer tour
schian tog, monika

kostenloser Counter