Sonntag, 4. Mai 2008

Frühjahrstour auf den Dürrenstein, 2839 m
















Steile Frühjahrsschneeschuhwanderung und -skitour auf einen der schönsten Aussichtsberge in den Dolomiten.

Mit Skiern und Schneeschuhen an den Füßen geht es im Altpragser Tal vom Parkplatz der Plätzwiese um 7.00 Uhr los. Gemütlich wandern wir zunächst über Wiesen und Latschen in gleichmäßigem Aufstieg der Beschilderung folgend hinauf in ein Tal. Nun halten wir uns links. Es geht den ziemlich steilen Hang empor und wieder eine anstrengende Mulde hinauf auf einen Grat. Nun links bergauf zum Vorgipfel mit Skidepot. Über den Gipfelgrat unschwierig hinüber zum Gipfelkreuz. Einzigartiges Gipfelpanorama zu den Drei Zinnen, dem Monte Cristallo, der Hohen Gaisl, dem Pragser Seekofel und im Norden die Rieserferner Gruppe. Schöner Tiefblick ins grüne Hochpustertal.
















Schneeverhältnisse im Aufstieg optimal. Bei der Abfahrt im oberen Bereich herrlicher Firn, im unteren Teil leicht aufgeweichter Schnee (mit den Schneeschuhen anstrengend, da ich immer wieder einbreche.)

Höhenmeter: 960 m
Aufstiegszeit: 2,5 Stunden
Einkehr: Berggasthaus Plätzwiese

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

aufn dürrenstein seinmor jeaz wirklich unmeglich neidisch! ober mit die "babies" geat momentan nit viel bergtour. ober mir freien ins jeaz schun wieder auf di nexten touren mit enk!
schaug echt super aus di tour, des heit gmocht hobs!
magdalena & christoph

Monika hat gesagt…

hoi es drei und vier,
mir frein ins a schon af die nächste gemeinsame Tour mit enk. Bsunders meg mr enkere zwoa "Stinkerlen" segn. Vielleicht es Wochenende? :-) mir meldn ins.
bis donn

kostenloser Counter